PREMAS – Vorbeugende und vorausschauende Instandhaltungs-Lösungen für eine ununterbrochene Förderleistung

Keep on smiling: Zuverlässige Maschinen zu niedrigen Kosten dank PREMAS® Instandhaltungs-Lösungen

PREMAS® – Vorbeugende und vorausschauende Instandhaltungs-Lösungen für eine ununterbrochene Förderleistung

Der Albtraum eines jeden Instandhaltungsleiters sind Ausfälle und Störungen von Maschinen und Komponenten. Einerseits ist der Druck hoch, die Maschinen ohne Ausfallzeiten am Laufen zu halten. Andererseits sind Zeit und Ressourcen, insbesondere für die regelmäßige Wartung, begrenzt: Ein Ungleichgewicht, das PREMAS® mit seinen Instandhaltungs-Lösungen beheben will. Wir sind überzeugt, dass eine proaktive und vorausschauende Instandhaltungsstrategie entscheidend ist für eine reibungslose Produktion auf hohem Niveau. Vor allem, wenn es sich um kritische, sicherheits- oder qualitätsrelevante Förderanlagen und Verschleissteile handelt.

PREMAS 4.0 – Predictive Maintenance Solution
PREMAS 4.0 – Predictive Maintenance Solution

Unser Auftrag: Sie dabei zu unterstützen, Ausfälle und unvorhergesehene Störungen durch vorbeugende und vorausschauende Instandhaltung zu vermeiden!

Wir als Hersteller für Förderanlagen wissen, dass es auf der ganzen Welt unterschiedliche Instandhaltungsstrategien gibt. Wir glauben an die proaktive und vorausschauende Strategie: Sie vermeidet Produktionsstopps, spart Zeit, optimiert die Kosten und erhöht die Zuverlässigkeit und Produktion Ihrer Maschinen. Aus diesem Grund haben wir das PREMAS®-Programm entwickelt: Es gewährleistet einen hochwertigen Rundum-Service im Bereich der vorbeugenden und vorausschauenden Instandhaltung.

PREMAS® 4.0 –
Predictive Maintenance Solution

Ihre Priorität: Laufende Maschinen und eine konstante Produktion. Unsere Lösung: Vorausschauende Instandhaltung. Sie kombiniert neueste Sensortechnologie mit Datenerfassung und stellt Informationen zu Ihren Förderanlagen online zur Verfügung.

PREMAS® Inspektion –
Ihre Experten vor Ort

Das beste Team für hervorragende Instandhaltung sind Mensch und Maschine gemeinsam. Treffen Sie unseren PREMAS® Inspektor vor Ort und profitieren Sie von seinem Expertenwissen.

PREMAS® 360°
Hochwertige Dienstleistungen in einzigartigen Wartungspaketen

Geringe Stillstandszeiten, maximale Produktionskapazität und das alles zu den kleinstmöglichen Kosten – lernen Sie die PREMAS® 360° Wartungspakete kennen. Ein 24/7-Support, wann und wo immer Sie ihn brauchen.

Ihr Vorteil: Instandhaltungsstrategien
mit Weitblick

Ihr Vorteil: Instandhaltungsstrategien
mit Weitblick

Was ist der Unterschied zwischen reaktiver, geplanter, proaktiver und vorausschauender Instandhaltung?

REAKTIV

Reaktiv bedeutet „Reparieren, wenn der Schaden da ist“: Diese Strategie wird auch als „schadensabhängige Instandhaltung“ bezeichnet. Die Wartung wird erst dann durchgeführt, wenn ein Fehler aufgetreten ist (reaktive Instandhaltung). Hauptvorteil: Es fallen keine Kosten an, bis etwas defekt ist. Hauptnachteil: Es kann zu Ausfallzeiten und erheblichen Schäden an Maschinen kommen, was zu hohen Kosten führt.

GEPLANT

Geplant bedeutet: „Turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen sind wichtig“: Unabhängig vom tatsächlichen Zustand der Anlage werden bestimmte Maßnahmen wie der Austausch von Verschleißmaterial oder andere Instandhaltungsarbeiten routinemäßig durchgeführt. Hauptvorteil: Instandhaltung und Maschinenstillstände werden planbar. Hauptnachteil: Es fallen unnötige Kosten an, da manche Austauscharbeiten nicht notwendig gewesen wären und die Teile hätten weiterverwendet werden können.

PROAKTIV

Proaktiv bedeutet: „Ich habe die Shore-Härte gemessen – es ist an der Zeit, den Gurt zu wechseln“: Hier vermeiden Sie Schäden, bevor sie entstehen. Dazu gehört die Inspektion, Instandhaltung oder der Austausch von Teilen, welche in der Regel noch nicht defekt sind, aber bald Schäden aufweisen können. Hauptvorteil: Potenzielle Probleme werden erkannt, bevor es zu ernsthaften Schäden und Ausfällen kommt. Die Instandhaltung sowie notwendige Stopps können geplant werden. Hauptnachteil: Das Verschleißteil hätte möglicherweise weiterverwendet werden können, bis es zu einem Schaden kommt (siehe reaktive Strategie).

VORAUSSCHAUEND

Vorausschauend bedeutet: „Die vorausschauende Analyse hat ergeben, dass der Gurt schneller altert als erwartet. Wir müssen jetzt eine Bestellung aufgeben und den Austausch innerhalb der nächsten 12 Monate planen.“: Diese datenbasierte Strategie berücksichtigt alle Maschinendaten in Echtzeit (z. B. die Nutzungsdauer, der Verschleiss, die Belastung, die äußeren Umstände wie Temperatur und Erfahrungswerte). Ein vorausschauendes Instandhaltungssystem misst ständig den Maschinenzustand, überwacht wichtige Leistungsindikatoren (z. B. die Lebensdauer von Gurten oder Ketten), sagt voraus, wann eine Instandhaltung erforderlich sein könnte, und informiert den Instandhaltungsmanager proaktiv über Anomalien. Hauptvorteil: Er erhält zu jedem Zeitpunkt Informationen über den Zustand seiner Maschine und kritischer Verschleißteile. Der Instandhaltungsmanager weiss sofort, wann und wo er handeln muss. Auf dieser Wissensbasis kann er rechtzeitig handeln, den Instandhaltungsbedarf planen, Reparaturen terminieren und Inspektionen durchführen, bevor ernsthafte Schäden auftreten. Hauptnachteil: Daten sind der Schlüsselfaktor – der Algorithmus braucht einige Zeit, um von der Maschine zu lernen. Keine Daten bedeuten keine Zustandsüberwachung und keine vorausschauende Instandhaltung.

Jeder Betrieb hat individuelle Ziele und Anforderungen. Die oben genannten Strategien lassen sich dementsprechend beliebig kombinieren und auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.

Interessieren Sie sich für unsere Lösungen zur vorbeugenden und vorausschauenden Instandhaltung? Kontaktieren Sie uns.

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wofür interessieren Sie sich?


*erforderlich