Panorama Industrien

Lösungen für
anspruchsvolle Aufgaben

Material und Anwendung bestimmen die Wahl der Fördertechnik und damit auch die Entscheidung für den passenden Förderer. Die genaue Planung ist daher Grundvoraussetzung für die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Sie ist zugleich der Garant für den dauerhaft zuverlässigen Materialtransport zwischen den einzelnen Prozess-Schritten. Dies gilt umso mehr, je anspruchsvoller das Schüttgut ist, welches es zu fördern gilt.

Spezielles Know-how und weltweite Erfahrungen weist AUMUND in verschiedensten Industrien und Branchen auf

Aufgrund der Bündelung der Firmen BESTA & MEYER Maschienfabrik GmbH (Ersatzteilgeschäft), LOUISE Fördertechnik und WTW Engineering unter dem Dach der AUMUND Fördertechnik stärkt AUMUND seine Marktposition zusätzlich als Premiumanbieter im Neumaschinen- und Ersatzteilgeschäft für Trogkettenförderer, Bunkerentleerungswagen sowie Siloaustragssysteme.

Weitere Ausrüstung für die Bereiche Lagertechnik und mobile Fördertechnik bieten die Unternehmen der AUMUND-Gruppe SCHADE Lagertechnik GmbH und  SAMSON Materials Handling Ltd. 

 

 

 YouTube